Zu den Inhalten springen

Frank Nüssel mit der goldenen VdM-Ehrennadel ausgezeichnet

Frank Nüssel trat vor genau 40 Jahren dem VdM bei. 23 Jahre war Frank Nüssel für den Hessischen Rundfunk/ARD 3. Programme tätig und produzierte die Serien "Autoreport", "A…wie Automobil", "M…wie Motorrad", "L…wie Lastkraftwagen" und "Nix wie raus" fast 300 Mal. Insgesamt vier Mal erhielt er den Christophorus-Preis, einmal auch zusammen mit VdM-Mitglied Friedbert Weber als Co-Autor. Seine Themenschwerpunkte waren unter anderem Unfallursachenforschung, die er teils mit Prof. Dr. Lamm von der Universität Karlsruhe durchführte. Anschließend befasste er sich überwiegend mit Allradfahrzeugen, deren Antriebstechniken und Fahrphysik und ließ sich hierfür zu einem anerkannten „4x4-Instruktor“ ausbilden. Zeitgleich begann Frank Nüssel mit Testberichten und Expeditionsreisen auf "richtigen" Offroad-Fahrzeugen: unter anderem bei einer West-Sahara-Durchquerung, einer Direktroute Süd-Nord in Jordanien von Aqaba nach Amman, mehreren Polarkreis-Touren, der "Diamond Coast Trail" in Südafrika und Touren auf Korsika, im Piemont, in Schottland, Andalusien und Ligurien. Testfahrten in Marokko, Portugal, Griechenland und Spanien gehörten zum Alltag. Auch heute noch unternimmt er Test- und Messfahrten mit Allrad-Fahrzeugen in den französischen und italienischen Alpen bis zum Mittelmeer. Online-Dienste, Zeitschriften und Magazine werden mit seinen Berichten versorgt. Seit acht Jahren befasst er sich zudem mit alternativen Antrieben wie E-Mobilität, Hybrid-Kombinationen und Wasserstoff als Energieträger. 77 Jahre ist er nun und macht seinen Job mit Freude (fast) wie eh und je. Zum VdM-Jubiläum kam jüngst ein weiteres hinzu: 50 Jahre verheiratet ("mit derselben Frau", meint er grinsend). Wir wünschen ihm, dass er noch viele Jahre so umtriebig bleibt.

Eva M. Uebel

Bildergalerie
© 2012 Verband der Motorjournalisten - VdM Haftungsausschluss