Zu den Inhalten springen

Skoda-Spargelstechen in Weiterstadt wieder sehr erfolgreich

Bei strahlendem Sonnenschein und äußerst angenehmen Temperaturen trafen sich am 2. Juni 2015 insgesamt 28 Personen zum alljährlichen Spargelstechen bei Bauer Lipp. Die seit 1999 von Skoda Auto Deutschland gesponserte Veranstaltung ist eines der Highlights im Terminkalender des VdM-Regionalkreises Rhein/Main, zu dem auch seit einigen Jahren die Mitglieder des MPC Region Mitte eingeladen werden.

Marion Graf, Mitarbeiterin bei Bauer Lipp, erklärte den Teilnehmern – darunter dieses Mal auch einige „Neulinge“ – bei der Hofführung sehr ausführlich den Spargelanbau und die anschließende Verarbeitung bzw. Aufbereitung für den Weiterverkauf. Mit weit über 60 Verkaufsstellen im Rhein-Main-Gebiet ist Bauer Lipp einer der wichtigsten Spargelanbieter in der Region.

Nach Aushändigung der Arbeitsgeräte – Körbchen für den Spargel, Spargelstecher und Kelle zum anschließenden Versiegeln der gegrabenen Löcher – ging es direkt aufs Feld. Alle Teilnehmer, selbst die Debütanten, kamen mit gut gefüllten Körben anschließend in die Halle, in der ihr Spargel gesäubert und in Tüten verpackt wurde. Nach getaner Arbeit ging es dann direkt ins Festzelt zur Stärkung.
Spargel satt: Das ist das Motto bei Bauer Lipp. Spargel, Sauce Hollandaise, neue Kartoffeln und panierte Schnitzel wurden bis zum Abwinken gereicht. Rainer Strang, Jo Schäffler und Andreas Leue, alle aus der Unternehmenskommunikation von Skoda Auto Deutschland, nahmen ebenfalls an dem geselligen Event teil. Dass dabei nicht nur über das Essen, sondern auch über die Produkte aus dem Hause Skoda gesprochen wurde, ist selbstverständlich. Und auch das Spargelstechen 2016 scheint gesichert: Skoda möchte im nächsten Jahr wieder der Sponsor sein. Vielen Dank dafür.

Eva M. Uebel

Bildergalerie
© 2012 Verband der Motorjournalisten - VdM Haftungsausschluss