Zu den Inhalten springen

Weihnachts-Treffen des AK Rhein-Main bei den Oldies

Seit langem schon kooperieren VdM (Verband der Motorjournalisten) und MPC (Motor Presse Club) im Rhein-Main-Gebiet miteinander, zur Freude der AK-Leiter Eva M. Uebel und Bardo Fröder und zum Nutzen aller Mitglieder. So auch diesmal, als es um den traditionellen Weihnachts-Treff ging. Ziel war heuer die "Klassik Stadt" in Frankfurt-Fechenheim. Quasi als "Themen-Treff", denn hier in den mehrstöckigen Backsteinhallen der ehemaligen Landmaschinenfabrik Mayfarth, die beide Weltkriege unversehrt überstanden hatten, tummeln sich hunderte Preziosen klassischen Automobilbaus.

Ein wunderschönes Ambiente für die 29 Damen und Herren des Journalistengewerbes, die sich hier in der "Exenberger Werkskantine" einfanden. Zugleich hatten die Betreiber der Old- und Youngtimer- Klassik Stadt einen quicklebendigen und farbenfrohen Weihnachtsmarkt arrangiert, der regen Zuspruch erfuhr und überwiegend "Spielsachen für Männer" präsentierte: von Anstecknadeln bis zum Revival-Pullover des Schauspielers und Rennfahrers Steve Mc Queen, von Modellautos bis zu wertvollen Tankstellen-Emailschildern. Zu sehen war auch die fast nahtlose automobile Geschichte vom ersten Renault bis zum High-Tech-Supersportwagen.

Somit waren die VdM'ler und MPC'ler bestens eingestimmt zum gemeinsamen Abendmahl und zu "Benzingesprächen", die thematisch angesiedelt waren zwischen alternativen Energien, Rabattschlachten für Neufahrzeuge, Hybrid- und Elektroantrieb, zwischen "guten alten Zeiten" und aktuellen Trends. Ein geeignetes Forum folglich für einen sehr unterhaltsamen gemeinsamen Abend. Großer Dank gebührt beiden AK-Leitern für die reibungslose Organisation in einem der faszinierendsten Szenetreff Hesse

Text und Bilder: Frank Nüssel (VdM)

Bildergalerie
© 2012 Verband der Motorjournalisten - VdM Haftungsausschluss