Zu den Inhalten springen

Personalia

FCA-Kommunikations-Chef Claus Witzeck zurückgetreten

Kurz und knapp war die Meldung, mit der die Pressestelle der Fiat Chrysler Automobiles (FCA) Ende Juli das Ausscheiden ihres langjährigen Pressechefs verkündete: Nach fast 34 Jahren wertvollem Einsatz für die FCA Germany AG hat sich Claus Witzeck, Director Communication & Institutional Relations, entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um persönliche Interessen zu verfolgen.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Sascha Wolfinger die Leitung der Abteilung Communication & Institutional Relations.

FCA dankt Claus Witzeck für sein geschätztes und engagiertes Wirken in all diesen Jahren und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. (FCA 07 - 2017)


Claus Witzeck, Foto: FCA

Sascha Wolfinger, Foto: FCA
© 2012 Verband der Motorjournalisten - VdM Haftungsausschluss