Zu den Inhalten springen

Personalia

auto motor und sport-Chefredakteur Jens Katemann wechselt als Kommunikationschef zu Skoda Deutschland

Jens Katemann, 42, Chefredakteur von auto motor und sport und Auto-Strassenverkehr sowie redaktioneller Gesamtleiter aller Autotitel der Motor Presse Stuttgart, verlasst das Unternehmen zum 31. Marz 2017 und wechselt als Kommunikationschef in die Autoindustrie, teilte der Verlag mit. Inzwischen wurde bekannt, dass er zu Skoda Deutschland geht. Ralph Alex, der bisher die Redaktion gemeinsam mit Jens Katemann geleitet hat, bildet nun mit seiner Stellvertreterin Birgit Priemer die Chefredaktion von auto motor und sport.

Jens Katemann kam 2003 nach dem Studium und einem Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule fur Wirtschaftsjournalisten als Redakteur zu auto motor und sport. 2006 stieg er zum Ressortleiter Magazin & Service auf. Drei Jahre spater ubernahm er die Chefredaktion des Titels Auto-Straßenverkehr und wurde im September 2012 gemeinsam mit Ralph Alex zum Chefredakteur von auto motor und sport berufen. (Motor Presse Stuttgart)


Jens Katemann, Foto: Motor Presse Stuttgart
© 2012 Verband der Motorjournalisten - VdM Haftungsausschluss