Zu den Inhalten springen

Lowprice Luxus, elektrisch: Lexus CT 200h

der kleine Semistromer mit großem Spareffekt spart bei Anschaffung und Unterhalt

Lexus sagt zu seinem CT 200h „Premium-Kompaktwagen“ mit Vollhybridantrieb. Tatsächlich dient der integrierte Elektromotor mit Recuperation einer ganz deutlichen Spritersparnis. Nicht ohne Stolz vermeldet Lexus einen CO2-Ausstoss von nur 87 g/km für das kleine, aber elegante Wägelchen.  Und der Verbrauch an Superbenzin erreicht tatsächlich beinahe die Werksangabe von 3,8 l/100 km – wenn man bedächtig und ohne sportliche Ambitionen fährt. Ich kam auf rund 4,1l/100 km einschl. ein paar Volllastrunden und einigen Autobahnfahrten auf der Überholspur, auf der man ja zügig unterwegs sein muss oder weggehupt wird.

field_image_alt

Foto: Toyota

So ist der kleine Lexus durchaus eine Anschaffung auch für junge Leute, wenn der Elektro-Zuschlag nicht abschreckt. Der Preis für den Vollhybrid liegt nämlich auch dann bei stolzen 30.000 Euro, wenn man die Limited Edition in edlem schwarz mit einer hochfeinen Lederoptik innen erwirbt. Die Lederoptik sieht allerdings zwar aus wie Leder, fasst sich auch fast so an, zeigt aber bei längeren Fahrten die unangenehmen Eigenschaften von Kunststoff: Der an die Kunstlederausstattung angelehnte Rücken wird allmählich feucht.     Die weiteren Vorzüge der Limited Edition fallen zwar preislich ordentlich ins Gewicht, werden aber bei der Auswahl der Sonderausstattungen von Käufern nur teilweise als nützlich empfunden. So da sind: Tempomat (empfehlenswert), Smartkey zum Aufschließen und Starten ohne Schlüssel im Zündschloss (wer sich aber  schon mal den Autoschlüssel von Frankfurt nach Hei-delberg bringen lassen musste, weil er bei geöffneten Wagentüren – Schlüssel lag auf dem Gartentisch neben der Garageneinfahrt – losgefahren ist, flucht über dieses System, nicht über die eigene Schussligkleit), Abblendautomatik und Rückfahrmonitor am Innenspiegel (das Abbild der Situation hinterm Auto ist ein wenig klein), diamantschwarzer Lack und die besagte Innenausstattung aus Kunstleder, EcoLux genannt und nur in Caramel lieferbar. Klebt’s darum nach ein, zwei Stunden Körperwärme? Gut, aber klein ist das TomTom-Navi mit Lexus-Adaption, der damit verbundene aktive Verkehrsservice TMC pro (ein Jahr kostenlos). Schon im letzten Herbst wurde bereit sdie Grundaustattung des CT200h optimiert, da kamen eine Verbeswserung der Geräuschdämmung und ein paar Fahrwerksverfeinerungen.

field_image_alt

Foto: Toyota

Trotzdem bleibt die Fahrt im kleinen Vollhybrid ein wenig anstrengend. Schon allein wegen der automatisch bei allen möglichen Gelegenheiten erfolgenden Zuschalterei der Elektroeinheit. Da brummt der Motor auf, bleibt auf hohen Drehzahlen oder hört sich zumindest wie ein hochdrehender Konstantmotor an. Und der durch Lautstärke angekündigte Leistungsschub bleibt dann doch aus, bzw. kommt nur wie ein Leistungsschübchen. Das sorgt auf langen Strecken, wenn man im Autobahnverkehr auf der zweiten Spur mit-schwimmen will, für oftmals lange Gesprächspausen, weil man den Beifahrer nicht versteht, stets aber für das Gefühl, dass doch eigentlich noch was an Leistung kommen müsste.

Wer aber nicht mit so hohen Erwartungen an die elektrische Zusatzleistung herangeht, wird belohnt: die Verbrauchsdurchschnittswerte sind geeignet, dem Finanzamt ein paar ordentliche Mineralölsteuereuros wegzusparen. Und die Vollhybridkombination macht sich in dieser Sonderauflage der Limited Edition durchaus bezahlt, wenn man ein paar Jahre Laufzeit für das Modell der Wahl mitbringt. Schon allein dank der auf den Schadstoff-Ausstoss  bezogenen niedrigen Kfz-Steuer von 36 Euro für das Wägelchen/Jahr.

mpp

field_image_alt

Foto: Toyota

Die wichtigsten Daten des Lexus CT200H Limited Edition

  • Länge/Breite/Höhe : 4.320/1.765*/1430-1440 mm     *) ohne Spiegel
  • Radstand  2.600 mm
  • Leergewicht  1.350 – 1.465 kg je nach Räderwahl
  • Zuladung 380 kg
  • Kofferraum  375 - 985 l
  • Viertakt-Vierzylinder mit Direkteinspritzung
  • Hubraum  1.798 ccm
  • Leistung kW/PS 73/99 bei 5.300 U/min plus 60/82 Elektroantrieb
  • maximales Drehmoment  142 Nm bei 2.800 – 4.400 U/min plus 207 elektrisch
  • Beschleunigung auf 100 km/h  10,3 Sekunden
  • Vmax 180 km/h
  • EU-Normverbrauch im Mittel 4,8 l , Testverbrauch 4,1 l
  • Tankinhalt 45 l,
  • Abgasnorm Euro 5,
  • CO2 Ausstoß: 87 - 94 g/km

 
Preis der Basis-Ausführung des Testwagens: 29.900 Euro

Stand 8/2013

© 2012 Verband der Motorjournalisten - VdM Haftungsausschluss